400 KALORIEN Cardio PopMusik 🎵 HOME WORKOUT | Mit Warm-Up & Cool Down | Ohne Equipment

Dieses Cardio Home Workout bringt dich dazu in 35 Minuten bis zu 400 Kalorien zu verbrennen. Einfach mitmachen und gemeinsam mit mir deine Fettpolster besiegen 🤗💪
—————————————————————-
Der BodyKiss Onlineshop für dein bestes Sportequipment
➡️ https://bodykiss-laden.de/

——————————————————————
Für kostenlose Workoutpläne, Rezeptideen und interessante Infos über Fitness& Ernährung, trage dich in unseren Newsletter ein:
➡️ https://newsletter.bodykissladen.de

——————————————————————-
Zu Hause nach Plan fit werden: Hol dir das BodyShape-Programm
➡️ http://www.Team-BodyShape.de

Mein BodyFood Kanal►►►
https://www.youtube.com/BodyFood

Daniels Kanal►►►
https://www.youtube.com/BodyPumpPumpPump

Hier gehts zu meinem Jura-Kanal ►►►
https://www.youtube.com/BodyLawJurafürjedermann

Bleibt glücklich und motiviert!

Eure Anne

******************************************************
Facebook: https://www.facebook.com/BodyKiss88
Instagram: http://instagram.com/anne_bodykiss

Meine Facebook-Fitnessgruppe: https://www.facebook.com/groups/213441015530484/

******************************************************

DISCLAIMER
Alle Produkte die nicht mit * gekennzeichnet sind, habe ich mit meinen eigenen vermögensrechtlichen Mitteln erworben.

* diese Produkte wurden mir BEDINGUNGSLOS zur Verfügung gestellt. Was ich sage entspricht meiner eigenen und ehrlichen Meinung! Es erfolgt keine Entlohnung
** von mir FREIWILLIG eingefügte Affiliate Links. Dies sind solche Links, bei denen ich eine kleine Provision erhalte, wenn ihr über meinen eingefügten Link das Produkt/Dienstleistung erwerbt.

Bezahlte Produktplatzierungen werden ausdrücklich gekennzeichnet.

Thumbnail unter anderem designed mit: http://www.freepik.com

Reblogged 4 weeks ago from www.youtube.com

Comments (28)

  1. Schönes Workout und sehr motivierend, besonders am Anfang!
    Ich hätte mir noch gewünscht, dass sie Musik bei ein paar der Übungen etwas schneller ist, gerade bei den Step Ups (14:45), Courtesy Lunges (24:01) und den Elbow to Knee Jumps (27:42) waren die Beats m.E. viel zu langsam (allerdings nicht so langsam, dass man die Übung in doppelter Geschwindigkeit passend hätte machen können)

  2. Oh und mir würde es sehr helfen wenn die Übungen, wie ihr es sonst auch fast immer macht, vorher einblendet werden damit man die sie schon mal gesehen hat und direkt mitpowern kann 🙈☺️

  3. Ich muss mich jetzt mal zu Wort melden, weil mir sowas schon öfter aufgefallen ist.. Für mich macht ein Workout mit Musik absolut KEINEN Sinn, wenn die Übungen überhaupt nicht zum Takt passen. Da hör ich lieber meine eigene Musik dazu 🙈 Bin ich die Einzige, die das so sieht???

  4. Hallo Anne,
    welches Workout hast du denn an deiner Fitnessuhr eingestellt ?
    Ich hatte „anderes Workout“, damit habe ich aber „nur“ 150 kcal verbrannt 🤔 Gibt es da eins was es genauer trackt?

  5. Wie kommen die 400kcal zustande, bzw. was stellst du an deiner Uhr ein? Ich habe eine Galaxy Watch Active 2 und "Anderes Workout" ausgewählt, da es keine Option "HIIT" gibt und habe laut Uhr nur 142kcal verbraucht, trotz hohem Puls und ordentlichem Schwitzen. Mir ist aufgefallen, dass die Uhr immer gleich aufzeichnet, wenn ich "Anderes Workout" einstelle. Nach 30 Minuten werden immer 130kcal angezeigt, egal welches Workout ich letztendlich mache. Das kann so doch eigentlich nicht richtig sein, oder? Hat dieses Problem noch jemand mit seiner Watch Active 2?

  6. Danke für dieses tolle Workout, es hat mir viel Spaß bereitet! Und ich liebe diese Anzeigen an der Seite, sowohl mit Schritten, als auch mit Kalorien. Gerne mehr davon. 🙂

  7. Laut meiner Samsung Uhr habe ich gerade mal 80 Kalender verbraucht,habe die Option andere Workouts benutz.Ich verbrauche immer weniger als womit Workouts angepreist werden und das obwohl ich vom Tempo her gleich bin wie im Video….

  8. Hi Anne, mir war die Musik leider etwas zu leise und auch der Kalorienverbrauch an der Seite hat mich die ganze Zeit irritiert, da meine Werte immer deutlich darunter lagen. Trotzdem hat mich die Aussicht auf ein Training mit Musik heute letztendlich doch dazu motiviert, zu trainieren. Und wie immer bin ich danach sehr froh, dass ich es gemacht habe 💪🏼 also danke dafür 😉

Leave a Comment