Kevin Wolter VS Flying Uwe, KINDERGARTEN? (SupplementRealtalk)

Es gibt mal wieder Beef und im Vordergrund stehen Supplement-Firmen.
Kevin Wolter ist zu ESN gewechselt und Flying Uwe erhebt schwere Vorwürfe und vertritt seine Firma Neosupps. Ich möchte das ganze mal ganz neutral bewerten und darauf in einer kleinen Reaktion eingehen.
Außerdem aus meiner Sicht eine Meinung zum Thema Supplements und Qualität.
Der beste Rabatt BEI MYPROTEIN (Code: Goeerki)▶▶▶http://goo.gl/m69XbY
Die Fitnessanleitung, Mein Buch▶▶▶https://fitnessanleitung.de
Meine Bio-Shots▶▶▶https://www.powafood.de

Der Fitnessanleitung Podcast:
YouTube▶ https://youtu.be/Q9wmurJTcPU
Spotify▶ https://sptfy.com/lQlP~s
Apple▶ https://cutt.ly/xabRUK8

Hiermit filme ich meine Videos:
*Hauptkamera▶▶▶ https://amzn.to/39f4r39
*Vlogging-Kamera▶▶▶ https://amzn.to/3fK81Vo
*Mikrofon▶▶▶ https://amzn.to/3eHxE89
*Für Action Aufnahmen▶▶▶ https://amzn.to/2Becl0j
*Drohne▶▶▶ https://amzn.to/2OE5KiK
*Das beste Objektiv▶▶▶ https://amzn.to/2OD8n4v

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, die zum Partnerprogramm von MyProtein und Amazon gehören.
Solltet ihr etwas über diese Links kaufen, bekomme ich eine Vermittlungsprovision, natürlich ohne dass ihr dafür mehr bezahlen müsst.
⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯
💁 Instagram: https://www.instagram.com/goeerki
📚 Instagram Fitnessanleitung: https://www.instagram.com/fitnessanleitung
👮🏻 Facebook: https://www.facebook.com/goeerki
👻 Snapchat: goeerksen
Jetzt auf YouTube abonnieren: http://goo.gl/8Ficuk

▶▶▶Mehr Infos und Coaching über: http://www.goeerki.de/
Mein Supplement Partner▶▶▶http://goo.gl/m69XbY
#KevinWolter #FlyingUwe #Supplements

Reblogged 1 month ago from www.youtube.com

Comments (27)

  1. Es gibt aber einen großen Unterschied zwischen einem normalen Arbeitnehmer und einem Influencer. Ein Influencer verdient sein Geld auch damit, dass er seine Zielgruppe beeinflusst – wie seine Berufsbezeichnung schon sagt. Er trägt damit eine gewisse Verantwortung. Urspünglich wurden Influencer, als sie noch kleine Mikro-Influencer waren, von ihrer familiären Community als besonders vertrauensvoll wahrgenommen. Große Firmen kaufen sich jedoch diese Glaubwürdigkeit und lassen Influencer nur noch als ihre Sprechpuppen fungieren, wenn Influencer nicht auch kritisch darauf achten, was sie in welcher Form bewerben. Diese Verantwortung trägt natürlich jemand in einem normalen Beruf bei einem Wechsel seines Berufes nicht. Wenn ein Influencer ständig den Sponsor wechselt und vermeintlich etwas bewirbt, wo er 100% hintersteht, lässt das natürlich seine Glaubwürdigkeit sinken damit egalisiert er gleichzeitig den Grund dafür, weshalb man ihm ursprünglich gefolgt hat.

  2. Über Kevin braucht man nicht reden, aber Uwe wirkt mit seinem Statement sehr unseriös. Wenn man als Geschäftsführer/inhaber wieauchimmer seine Firma repräsentiert, dann nicht auf diese Weise. Er hätte maximal in einem Post Stellung beziehen sollen ala "wir bedauern die entscheidung von Kevin wolter blabla" oder iwas in der art. Wenn er wirklich vertragsbruch begeht, dann vor gericht damit und fertig. Stattdessen wird das Klischee des typischen Pumper Fleischkopfs bedient. Absolut unprofessionelle kinderkacke.

  3. Also ein Statement noch mit Werbung zu versehen, lässt die Glaubwürdigkeit schmelzen… Uwe kann schlecht sagen, ja meine Produkte sind nicht die Besten, aber kauf sie trotzdem…

  4. Das Thema Qualität ist immer sehr interessant, nur lassen sich viele der Menschen einfach nur blenden bzw. interessiert es nicht was sie sich da Tag täglich für ein Zeug reinschütten. Fast alle Firmen haben „Dreck am stecken“ und produzieren ihre Supplements als auch Klamotten unter sehr fragwürdigen Bedingungen. Gibt genug pflanzliche Alternativen die dem Körper deutlich besser tun. Zwar schmecken sie nicht immer so gut aber das sollte jeder für sich selbst entscheiden. 😉

  5. Die Leute brauchen Drama, darum laufen Soaps und Scripted Reality so gut.
    Wenn die Menschen mal so viel Energie in Produktives stecken würden, statt zwei Hirnis dabei zuzuschauen wie sie sich um Geld streiten und dann noch Fanlager bilden.
    Was ist bloß bei den Leuten kaputt?

  6. Die Aussage mit „Kauf dir das was dir am besten schmeckt“ und quasi komplett die Herstellung / Herkunft ignorieren sollte ist eine absolut lächerliche Aussage und der Punkt stimmt so nicht. Es gibt große Unterschiede zwischen einzelnen Unternehmen

Leave a Comment